WAS MACHST DU VOR DER KAMERA

WAS MACHST DU VOR DER KAMERA

2 1/2 Wochen Online-Training im Verein! Ein Zwischenbericht

Das letzte reguläre Vereinstraining (wenn auch mit Einschränkungen) ist bereits 2 1/2 Wochen her. Wir vermissen natürlich den persönlichen Kontakt zu dir aber zur Zeit haben wir keine anderen Möglichkeiten als zusammen Online zu trainieren. Die ersten paar Tage hatten wir leichte Anlaufschwierigkeiten. Die Anzahl der Teilnehmenden und die Motivation online mitzutrainieren war nicht sehr groß.

Das änderte sich aber sehr schnell. Nach einer Woche konnten wir einen Großteil von euch auch online erreichen. In verschiedenen Gruppen trainieren wir nun bis zu 4x die Woche. Viel mehr als andere Vereine in dieser Zeit.

Mittlerweile bekommen wir immer mehr Anfragen, auch von anderen Vereinen, die bei uns mitmachen möchten. Auch unsere Deutschen Freunde sind natürlich wieder mit dabei. Eine schöne Nebenwirkung des Online-Trainings: Unsere Karate ohne Handicap (Down-Syndrom) Gruppe ist nun auch bei allen anderen Trainings sehr fleissig mit dabei! Einige Sportler aus dieser Gruppe trainieren z.B. bis zu 3x die Woche. Das freut uns natürlich sehr. Was uns auch sehr freut: zwei Schülerinnen aus der Riedenburg schreiben gerade mit unserer Unterstützung ihre Diplomarbeit über Karate ohne Handicap und besuchen uns auch beim Online-Training.

Am 1. Dezember werden wir unsere erste Online-Prüfung abhalten. Auch für uns ist das Neuland und sicher herausfordernd aber nicht unmöglich! Wo ein Wille, da auch ein Weg, lautet unser Motto. Und am 7. Dezember findet dann unser erster Online-Anfängerkurs für alle Altersstufen statt.

Wir freuen uns schon wieder auf dich und auf ein sehr persönliches, gemeinsames Training. Bis dahin gehts online weiter. Vielseitig und professionell, wie du es gewohnt bist!