Stand: Dienstag, 31.03.2020

Liebes Vereinsmitglied,

als gemeinnütziger Sportverein bietet Karate Bregenz seit vielen Jahren unbezahlbare Leistungen an. Dabei haben Solidarität, Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit den Sport in unserem Verein groß gemacht. Wir zeigen dies in unzähligen Trainingsstunden, die wir für Dich leisten, in Vereinsfesten, Ausflügen, die wir organisieren, Wettkämpfen, die wir mit unseren Sportlern besuchen und viele, viele ehrenamtliche Stunden, die in Organisation, Verwaltung und Abrechnung einfließen.

Auch in der jetzigen Krise versuchen wir für Dich da zu sein. Mit Online-Videos und Live-Trainings überbrücken wir diese schwere Zeit und planen jetzt schon viele Aktivitäten für die Zeit, in der ein Zusammentreffen wieder möglich sein wird. Und diese Zeit kommt bestimmt wieder!

Obwohl der direkte Sportbetrieb derzeit eingestellt ist, müssen wir weiterhin für Miete und laufende Kosten aufkommen. Gerade jetzt ist es daher wichtig, dass Du Deinen Verein unterstützt und ihm treu und solidarisch gegenüber bleibst. 

Wir appellieren daher an Dich, in der aktuellen Phase Mitglied zu bleiben und weiterhin den Mitgliedsbeitrag zu bezahlen, zumal dieser dazu dient, die laufenden Kosten des Vereinsbetriebs zu decken. Die Mitgliedsbeiträge sind knapp kalkuliert und berücksichtigen Kosten, die ganzjährig anfallen wie zum Beispiel Verbandsabgaben, Versicherungsbeiträge etc. 

Nach dieser schwierigen Zeit wird auch Dein Verein wieder im vollen Umfang für Dich da sein. Du hast ja nicht ohne Grund unseren Verein als Deine sportliche Heimat gewählt. 

Gib Deinem Verein eine Zukunft und lass uns gemeinsam diese Krise überstehen! Wir zählen auf Deine Unterstützung. Vielen Dank!

Spendenkonto

Für viele von uns bedeutet die derzeitige Situation auch finanzielle Einbußen. Auch für uns wird dies eine schwierige Zeit. Wenn Du uns vielleicht sogar darüber hinaus unterstützen möchtest und auch kannst, ist dies in Form einer freiwilligen Spende jederzeit möglich. Herzlichen Dank auch hierfür!

Unser Spendenkonto:
Karate Bregenz
AT13 3742 0000 0715 5211
BIC: RVVGAT2B420
Verwendungszweck: Coronahilfe

Härtefälle

Als gemeinnütziger Verein sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen. Aber nicht nur wir, vielleicht benötigst auch Du Hilfe? Gib uns einfach Bescheid wie wir Dir helfen und Dich unterstützen können. Unser großes Netzwerk gibt uns auch die Möglichkeit, Hilfe an der richtigen Stelle zu organisieren und zu ermöglichen. 

Solltest Du außerdem von der derzeitigen Situation finanziell beeinträchtigt sein und Deinen Mitgliedsbeitrag nicht mehr bezahlen können, so finden wir bestimmt eine gemeinsame Lösung. Bitte sprich mit uns darüber! 

Stand: Samstag, 21.03.2020

Zur Zeit sieht es so aus, dass die angekündigten Maßnahmen noch bis Ende Osterferien gelten. Dies bedeutet für uns auch kein Trainingsbetrieb (vorerst) bis zum 14. April. Daher haben wir uns entschlossen unser Onlineangebot noch weiter auszubauen. Neben unseren Videos zum mitmachen (und zeitlich unabhängig zu konsumieren), werden wir ab nächster Woche auch ein Live-Training zu gewohnter Trainingszeit anbieten. Wir werden dich schon bald informieren wie du hier mitmachen kannst. 

Wenn du weitere Vorschläge hast, wie wir dich im Karatetraining (zu Hause) unterstützen können, schreib uns bitte!

Wir haben unsere Webseite für dich ein wenig übersichtlicher gemacht. Daher findest du unseren neuen Videokanal „Karate Basic“ nun unter den Menüpunkt „SERVICE“. Hier findest du Karatetrainings, Warm-Ups und Fitness-Einheiten zum mitmachen. Wir werden in den nächsten Tagen auch Videos mit deinem Prüfungsprogramm zum üben veröffentlichen. Damit wir nach der „Trainingspause“ nicht von vorne beginnen müssen 😉

Stand: Montag, 16.03.2020

Gestern und heute wurde nun auch offiziell verkündigt sämtlichen Sportbetrieb in den Vereinen einzustellen. Unsere Entscheidung, dies vorweg zu tun, war also richtig!

Unser Training findet nun Online statt. Du kannst gerne mitmachen, von zu Hause aus! Unter diesem Link findest du unsere neue Videoreihe „Karate Basic“: https://www.karate-bregenz.at/videos/

Bitte beachte die Sicherheitshinweise von Seiten des Landes und des Bundes! Sie sind zu deiner und zur Sicherheit aller Mitmenschen gedacht!

Wir informieren dich natürlich auch weiterhin regelmäßig! 

Stand: Freitag, 13.03.2020

Liebe Mitglieder,

wir möchten euch über die derzeitigen Auswirkungen für unseren Verein, im Zusammenhang mit Corona, informieren. Keiner von uns kann derzeit einschätzen wie sich die Situation in Vorarlberg und in Österreich entwickelt. Unser schlimmster Feind ist derzeit Panik und Panikmache. Dennoch gilt es Vorsichtsmaßnahmen einzuleiten um auf Schlimmeres vorbereitet zu sein. Weiters sind wir alle angehalten respekt- und rücksichtsvoll miteinander umzugehen.

Aus diesem Grund stellen wir ab Montag, 16.03. unseren Trainingsbetrieb in Bregenz, Wolfurt und Hörbranz für (zunächst) eine Woche ein! Der Kurs „Sicherheit für Kids“ und unser „Frauen Selbstverteidigungskurs“ morgen Samstag ist abgesagt und auch unser Projekt „IKONS“ macht derzeit Pause!

Trainingsbetrieb in Bregenz, Wolfurt und Hörbranz derzeit eingestellt!

Wie und wann es mit dem regulären Training weitergeht, werden die nächsten Tage (und oder Wochen) zeigen. Wichtig für uns: wir halten uns natürlich sehr streng an die Anweisungen und Ratschläge seitens der Bundes- und Landesregierung.

Was können wir in dieser schweren Zeit für euch tun?

Damit euch zuhause nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir uns einige Gedanken gemacht.

1) Ab Montag werden wir euch regelmäßig mit Online Trainingsvideos versorgen. Wir wissen ihr könnt nicht zu uns, daher kommen wir zu euch. Zumindest online. In kurzen Lektionen könnt ihr euch von zuhause aus fit halten. Dies ist aus jetziger Sicht auch die beste Vorsorge um nicht schwerer krank zu werden! Haltet euer Immunsystem stark. Tips dazu weiter unten.

2) Wir halten euch am Laufenden! Per Website, Newsletter, Email und WhatsApp halten wir euch am neuesten Stand. Wie geht´s weiter im Verein, neuester Stand und Verordnungen unserer Regierung, Tips um gesund zu bleiben, Onlinevideos zum Karate-Training und noch mehr. Schreibt uns einfach was ihr am Dringendsten braucht!

3) Wo können wir euch unterstützen? Einige von euch kennen wir schon viele Jahre, andere erst seit Kurzem, wir sind aber alle zusammen eine Karate-Familie. Daher sind wir auch in schwierigen Zeiten für euch da! Wenn ihr Hilfe und Unterstützung benötigt, gebt uns einfach Bescheid. Wir helfen wo wir können oder organisieren Hilfe! Zusammenhalten steht jetzt an oberster Stelle. Lasst uns einfach wissen wie wir euch unterstützen können!

Eine besondere Herausforderung

Die derzeitige Situation ist für uns alle eine Herausforderung. Sie kann aber auch eine Chance auf neue Erfahrungen bieten. Wir können lernen wie wir in einer Krisensituation miteinander umgehen, uns unterstützen und wie wir uns verhalten können.

Was können wir für unsere Gesundheit tun:

Rücksichtnahme ist zur Zeit das Gebot der Stunde, Panik nützt keinem etwas. Daher hier in alle Kürze die wichtigsten Grundsätze.

  • Gesund bleiben, Immunsystem stäken
  • Gesund ernähren
  • Alkoholkonsum und Zigaretten (und ähnliches) einschränken und noch besser ganz vermeiden!
  • Streß vermeiden (Panik verursacht auch Streß und Streß schädigt unser Immunsystem)
  • nach Mäglichkeit viel frische Luft (ohne sich oder andere in Gefahr zu bringen. ZB. im eigenen Garten)
  • Sport und Bewegung betreiben. Unsere Onlinevideos helfen dir mit Karate fit zu bleiben
  • Soziale Kontakte nach Möglichkeit einschränken um die weitere Verbreitung und Übertragung zu verringern
  • Maßnahmen und Verhaltensregeln unserer Landesregierung ernst nehmen!
  • Viel lachen 😊 hält gesund! Schätzt auch in dieser Zeit was ihr habt und was euch wichtig ist! Eure Familie, Freunde, liebe und nette Menschen!

Aktuelle Infos für nächste Woche (Quelle: Newsletter Landeshauptmann)

Update zu den aktuellen Maßnahmen:

  • Ab Montag werden alle Geschäfte im Handel mit Ausnahme von Lebensmittelgeschäften, Drogerien, Apotheken, Banken, Tankstellen und die Post für eine Woche geschlossen.
  • der öffentliche Verkehr bleibt aufrecht.
  • Frisöre, Sportstätten, etc. haben geschlossen.
  • Restaurants und Bars schließen ihren Betrieb um 15:00 Uhr.
  • Mitarbeiter in Betrieben/Unternehmen werden angehalten, von zuhause aus zu arbeiten. Diese haben aber weiterhin grundsätzlich geöffnet.
  • Verstärkte Kontrollen an der Schweizer und Liechtensteiner Grenze
  • Es wird keine Ausgangssperre geben.

Ab 15:30 Uhr wird in Vorarlberg der Krisenstab erneut zusammentreten und klären, wie die Maßnahmen vom Bund in Vorarlberg umgesetzt werden. Hierzu wird die Vorarlberger Bevölkerung in einer Pressekonferenz um 18:30 Uhr informiert.

Auch euer KARATE BREGENZ TEAM hällt euch am Laufenden!

Wir wünschen euch alles Gute, viel Gesundheit und ein Zusammenhalten in dieser Zeit 🍀🍀🍀