Karate für Menschen mit Downsyndrom

Karate für Menschen mit Downsyndrom

IKONS: EU Erasmus+ Projekt für Menschen mit Down-Syndrom

Eva IKONS ist ein vom ERASMUS+ SPORT-Programm mitfinanziertes Projekt, welches am 1. Januar 2019 gestartet wurde und 36 Monate laufen wird.
Die Projektpartner stammen aus den europäischen Mitgliedstaaten: Österreich, Belgien, Ungarn, Rumänien und Italien.

Unsere Hauptziele sind:

  • Förderung und Verbesserung der sozialen Inklusion von Menschen mit Down-Syndrom und anderen kognitiven Beeinträchtigungen durch ein spezielles, adaptiertes Karate Training (I-Karate Global-IKF-Ansatz)
  • Verbesserung der körperlichen Fitness (motorische und kognitive Fähigkeiten sowie Koordination)
  • Verbesserte Teilhabe an Aktivitäten des täglichen Lebens durch das inklusive Karate-Training
  • Spezifische Ausbildung von Trainer/-innen, um das sportliche Angebot für Menschen mit Beeinträchtigungen auszubauen, den Projektansatz zu standardisieren und ihn auch in andere Kontexte und Länder übertragbar und replizierbar zu machen. Die Ausbildung wird als „Train the Trainer-Methode“ durchgeführt, um einen Kaskadeneffekt auszulösen und weitere Kampfkunst-Verantwortliche einzubeziehen.

Unser Projekt möchte die besondere Rolle des Sports für Menschen mit Down-Syndrom (männliche und weibliche Personen im Alter von 15-40 Jahren) als einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt und zu einer besser integrierten Gesellschaft nutzen.

Das Prinzip „Sport für alle“ soll dadurch erreicht werden, dass mehr Menschen mit Beeinträchtigungen Kampf-Sport ohne Leistungsdruck ausüben. Besonderes Augenmerk legen wir auf die soziale Eingliederung von benachteiligten Gruppen ins Sportgeschehen.

Derzeit ist die Ausübung von Kampfsportarten bei Menschen mit Down-Syndrom nur gering verbreitet, wohingegen die positiven Effekte eines solchen Trainings diesen Menschen nützlich sein könnten. IKONS möchte Menschen mit Down-Syndrom in Kampfsportarten, insbesondere ins Karate, einbeziehen.

Vorteile von Karate

  • Karate verbessert die Koordination, das kardiovaskuläre System und die Merkfähigkeit,
  • führt zu innerer Ruhe und stärkt das Selbstbewusstsein sowie die Selbstwirksamkeit.
  • Deshalb ist es von der WHO als therapeutische Sportart und allgemein als gesundheitsfördernd anerkannt.
Eva Kathrein

Eva Kathrein

Dipl. Sportphysiotherapeutin

 

„Aus epidemiologischer Sicht ist Down-Syndrom die häufigste Chromosomenstörung der Welt. Sie kommt in allen Ländern und bei beiden Geschlechtern vor.“

AHA+ Punkte holen

AHA+ Punkte holen

AHA Plus: jugendliche Helfer und Nachwuchstrainer können Punkte sammeln

Vielleicht kennt ihr schon das Projekt „AHA Plus“ – hier können Jugendliche zwischen 12 – 24 Jahren, die sich ehrenamtlich  engagieren, Punkte sammeln.

Mit diesen Punkten könnt ihr dann durch Einlösen derselben einerseits kleine Belohnungen erhalten und andererseits später eine Übersicht erstellen lassen ähnlich eines „Lebenslaufes im Ehrenamt“.

Das Ganze läuft über AHA und das Land Vorarlberg. Eine tolle Sache!

Da uns ja auch immer wieder viele Jugendliche unterstützen, würden wir euch gerne Punkte zukommen lassen 🙂 
Dazu müsst ihr euch einfach bei AHA Plus anmelden.

Hier gibt´s nähere Informationen bzw. hier könnt ihr euch registrieren:
https://www.aha.or.at/plus/card/order

Bitte gleich bei der Anmeldung karatebregenz auswählen, damit wir euch zu unserem Vereins-Account hinzufügen können.

Vorteilhaft wäre auch ein QR Scanner (kann heute jedes Handy), damit ihr die Punkte sofort abholen und bei euch speichern könnt.

Viele liebe Grüsse und vielen Dank für euer tolles Engagement.

Eva und Stefan

Alle Termine 2019

Alle Termine 2019

Hier findest du alle neuen Termine, Kurse und Vereinsaktivitäten für das aktuelle Jahr

Du kannst dir die aktuellen Termine einfach als PDF-Datei runterladen.

Ferientraining

Ferientraining

Training mit Freunden in Deutschland

Gemeinsames länderübergreifendes Ferientraining mit unseren beiden Trainern Franz und Stefan in Memmingen, Deutschland, mit Freunden aus verschiedenen Dojos! Wir hatten einen tollen Tag, vielen Dank an alle die dabei waren! Danke auch an Mike von der M Sports Academy für die Einladung zum Training sowie die anschließende Pizza zur Stärkung! Wir freuen uns schon auf‘s nächste Mal!

Neujahrsfeier 2019

Neujahrsfeier 2019

Wir laden alle Mitglieder von Bregenz, Wolfurt und Hörbranz, alle Eltern, Angehörigen und Freunde zur Neujahrsfeier ein

Am 11. Jänner findet wieder unsere traditionelle Neujahrsfeier statt. Hier laden wir alle Vereinsmitglieder, Eltern, Freunde und Bekannte ein, mit uns einen kleinen Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2018 und einen Ausblick auf das neue Jahr 2019 zu machen.

Wie letztes Jahr findet unsere Neujahrsfeier im Gasthaus Goldener Hirschen in Bregenz statt.

Ort: Gasthaus Goldener Hirschen, Kirchstraße 8, 6900 Bregenz

Datum: Freitag, 11. Jänner 2019
Zeit: 18.00 Uhr

Mit folgendem Link kannst du dich direkt anmelden und deinen Essenswunsch bekannt geben 🙂

https://doodle.com/poll/87snss54q2hw4kuh

Karate-Mitglieder sind natürlich zum Essen eingeladen. Getränke sind selbst zu begleichen.

Wir freuen uns auf eine tolle Feier :)))

 

Der Nikolaus zu Besuch im Verein

Der Nikolaus zu Besuch im Verein

Natürlich durfte auch heuer der Nikolaus im Karate-Training nicht fehlen

Alle Kinder der Gruppen STARKE KIDS und unsere Unterstufe freuten sich über den leckeren Zopfnikolo. Wehr wohl hinter dem Nikolauskostüm steckte? Nun, das weiß wahrscheinlich nur das Christkind 😉